Jürg und seine Arbeit

English

Jürg Bühler

Ich bin leidenschaftlich in allem was ich im Leben tue. Die Schweiz ist der Ort an dem ich lebe und arbeite. Hier ist mein Netzwerk von beruflichen und privaten Partnern und Freunden. Menschen sind mir wichtig. Ich arbeite mit Visionen und Strukturen. Meine Erfahrung ist die Schaffung skalierbarer Organisationen, die Marktanteile gewinnen, gleichzeitig die Kundenbindung erhalten und die Fluktuation der Mitarbeiter gering halten. Unternehmen in die Lage zu versetzen, sich in der Art und Weise zu verbessern, wie sie Geschäfte machen, ist das, worum es in meinem Geschäftsleben geht. Es ist unerlässlich im Team zu handeln. Arbeit ist ein wichtiger Teil des Lebens!

Fokus der Teamarbeit :

▶︎ Verkauf und Dienstleisten: den Endkunden im Zentrum der Arbeit
▶︎ Innovation aus der Perspektive des Endkunden schaffen
▶︎ Unternehmensführung durch Teamarbeit und Orientierung auf Stärken

Gemeinsame Passionen schaffen Werte :

▶︎ Positiven Energie und Stärken-orientierte Führung im Ecosystem
▶︎ Integere Netzwerke ermöglichen Strategien umzusetzen und Ziele zu erreichen
▶︎ Partnerschaftlich eine offene und ehrliche Zusammenarbeit leben
▶︎ Insgesamt bedeutet das für alle Beteiligten viel Spass!

Jürg’s Rucksack :

Seit 2020 arbeite ich in Mandaten als Team Worker, Partner im Business Development, Vetrieb und in der Führung. Nicht als Berater, sondern als Einer der am Ergebnis mitarbeitet.

Von 1999 bis 2019 verantwortete ich das Teradata-Geschäft in der Schweiz. Zuerst als Bereich von NCR und später als eigenständiges Unternehmen in der Schweiz. Als Team steigerten wir den Umsatz in dieser Zeit um den Faktor 7, den Ertrag überproportional.

Die Teams von Teradata ermöglichen Kunden, alle Daten zur Verbesserung ihrer Ergebnisse zu nutzen, indem sie Beratung, Technologien und Services anbieten. Die Schweizer Teams betreuen Kunden aus verschiedenen Branchen, darunter: Telecom, Einzelhandel, Gesundheitswesen, Life Science, FMCG, Logistik- und Transportwesen sowie die Bundesverwaltung.

Von 1994 bis 1998 arbeitete ich bei AT&T Global Information Solutions als Account Director für die Life Science Industrie und wurde bald zum Sales Team Leiter befördert. Als AT&T GIS 1997 wieder zu NCR wurde, erhielt ich die Aufgabe die Business Unit Computer Systems Group zu leiten und wurde Vizepräsident des Verwaltungsrates. In dieser Zeit habe ich gelernt, dass es beim Verkaufen darum geht, innere Überzeugungen zu teilen und Geschäftsprobleme zu lösen.

Von 1980 bis 1984 arbeitete ich als Einkäufer, Verkäufer oder Marketier für Termoplan (Shell-Tochtergesellschaft), Galenica und Ascom. Meine Lebensschule erhielt ich als Lehrling beim Betreibungs- und Konkursamt.

Ich bin am 18. Mai 1961 geboren und mit zwei Schwestern und einem Bruder aufgewachsen. Zusammen mit meiner Frau Liliane habe ich es genossen 3 Kinder grosszuziehen und heute freue ich mich an unseren 5 Enkelkindern.