Dog & Dine Turniere

Dabei sein ist ALLES!

Link zur BrändiDog Video-Spielanleitung

an Dog&Dine Abenden wird mit eigens für
die Turner-Serie angefertigen «Turnier-Brettern» gespielt

Werden die Sieger die Wanderpokale verteidigen können?
Gibt es wieder ein Zusatz-Finale?

Fragen über Fragen …

Das Warten hat ein Ende
das 5. Dog&Dine Turnier ist da!

Wie im 2021 eröffnen wir die Dog&Dine-Saison am 28. Oktober 2022 im wunderschönen Event-Gasthof Tscheppachs im Bucheggberg.
(20 Minuten von Bern – 15 Minuten von Biel – 10 Minuten von Solothurn).

Drücke hier für alle Details zum Anlass und zur Anmeldung!


Die 40 Teilnehmer erwarten ein spannend-gemütlicher Abend mit 4 Dog-Runden à je 30 Minuten umrahmt von allem was gut ist, tolle Menschen, interessante Gespräche und gluschtiges Essen. Mit unserer Gastgeberin Andrea Lüthi werden wir für uns ein feines Menu und eine freudige Weinbegleitung zusammenstellen. Natürlich gibt es, wie immer, Craft Bier.

Dog & Dine oder Dine & Dog

Das 4. Dog & Dine Turnier fand am 1. April 2022 im Gasthof und Hotel Enge in Biberist mit 18 Teams statt. Zusammen mit den 36 Dog-Spielern und unserem Gastgeber Markus Krell hatten wir einen sehr gemütlichen Abend mit interessanten Gesprächen und einem super-spannenden Finale erlebt.

Zwei Teams, Nina und Manuela sowie Dänu und Marcel, hatten nach 4 Runden tolle 42 Punkt erspielt und traten im Zusatz-Finale gegeneinander an!

Ein “Team-Outfit“ scheint ein Garant für erfolgreiches Dog-Spiel zu sein. Am 1. April gewann Hawaii-isch gegen cool-dark-stylisch.

Am Ende hatten Marcel und Dänu das Glück auf ihrer Seite und konnten den 1. Preis, ein Einkaufsgutschein von der Vinothek Solothurn im Wert von 150 Fr., gewinnen. Nina und Manuela erspielten sich den Gutschein über 100 Fr. von Styled & Staged und der Gutschein von 50 Fr. vom Gasthof Enge ging mit guten 36.5 Punkten an Rosline und Liliane. Herzlichen Dank an die drei Sponsoren!

Ein herzliches Dankeschön auch an Markus Krell und sein Team vom Gasthof Enge für die Gastfreundschaft und das feine Essen!

Dog & Dine oder Dine & Dog

Bar & Events Brauschüür, Zollbrück

Das 3. Dog & Dine Turnier fand bei spielerisch sportlicher Stimmung am 21. Januar 2022 in der gemütlichen Brauschüür in Zollbrück statt.

Die Gewinner des 2. Dog & Dine Turniers, Tobias Flückiger und Rahel Strüchler (für Michael Stürchler), übergaben die neuen Wanderpokale an die Gewinner Dave und Jannik von Rickenbach. Dave und Jannik konnten das 3. Dog & Dine Turnier mit 40,5 Punkten gewinnen. Auch die Gewinner des 1. Dog & Dine Turniers, Brigitte und Peter Schmid nahmen am Turnier in der Brauschüür teil.

Die Preise für die 3 bestplatzierten Teams wurden von Wyhus Aemme, Gasthof Enge
und Mein Emmental zur Verfügung gestellt – ein herzliches Dankeschön an die 3 Sponsoren, die uns mit ihren Innovationen immer wieder begeistern!!!

Dog & Dine oder Dine & Dog

Dog & Dine Event am 5. November 2021 im Tscheppach’s. 40 Teilnehmer spielten in 20 Teams 4 Runden Dog zu je 30 Minuten und ermitteln dabei das beste Dogger-Team des Abends.

Ein grosses Dankeschön geht an die drei Preis-Sponsoren: Styled & Staged, Mein Emmental AG und blacksocks.ch. Genauso wichtig wie das Dog-Spielen war das Netzwerken und vorallem die köstlichen Speisen

Tscheppach’s Antipasti Brett
Rinds-Stroganoff mit Quark-Pizokel und Gemüse
Süssmostcréme mit Zwetschgen-Sorbet und Früchten

von Koch Stefan , der uns mit seinem Team nach Strich und Faden verwöhnt hat. Andrea, und Marianne, unsere zwei Gastgeberinnen haben allzeit ein herzliches «Drumherum» geschaffen, so das sich alle willkommen und wohl gefüllt haben. Etwas Wein und feines Buechi Bärger Bier haben auch zu der guten Stimmung beigetragen …

Basa 2019, Spanien Rueda
Ripàso 2017, Italien Valpollicella Superiore
Bodegas Vetus 2016, Spanion Toro
Château de Lussac 2012, Frankreich Bordeaux

Dog & Dine oder Dine & Dog

Dog & Dine Event am 28. Februar 2020 im Grill und Restaurant La Rôtisseria. Die 36 Teilnehmer konnten einen vergnügten DOG-Abend verbringen und dabei die wunderbaren Speisen von Köchin Daniela geniessen. Begleitet von Gastgeber Rolf Gut sowie Regine und Madelaine, die für einen reibungslosen Anlass mit charmantem Service sorgten. Neben der passenden Weinbegleitung erfreuten sich die Spielerinnen und Spieler auch an vielfältigen Bierspezialitäten – gelebte Bierkultur der Mein Emmental AG.